Niederlage gegen Dhrontal

Niederlage gegen Kröv

Peterswald unterliegt Baldenau

Der FC unterliegt im Heimspiel gegen die SG Baldenau Bischofsdhron mit 0:2!

Bereits am Anfang setzen uns die SG Baldenau stark Unterdruck und setzten in der 3. Minute das erste Zeichen mit dem 1:0. Peterswald kam fast nicht mehr hinten raus und nach einem dummen Foul konnte Baldenau das 2:0 erzeihlen. Sie setzten uns weiterhin stark Unterdruck. Nach der Halbzeit versuchte Peterswald wieder heranzukommen, jedoch kam da nicht viel bei raus. In der 53. Minute bekam der FC noch einen unberechtigten Elfmeter gegen sich, den jedoch unser Torwart Michel Münster parieren konnte. Kurz darauf hatte Mark Ring noch eine Riesen Chance jedoch schaffte er es nicht den Ball über die Linie zu bekommen. 10 Minuten darauf konnte der Baldenauer Torwart nocheinmal stark parieren.

Sieg gegen Schlusslicht

Nach 2 Spielen ohne Punkt sichert sich der FC gegen das Schlusslicht endlich die 3 Punkte!

In der ersten Halbzeit schien es so, als ob sich der FC den Frust der letzen Woche von der Seele schießen wollte. Kaum war das Spiel angepfiffen schiebt Igor Bittner nach Vorlage von Alex Ring den Ball in das Tor. In der 8. Minute machte der vorherige Vorlagengeber Alex Ring dann selbst das 2:0. Nach mehreren vergebenen Chancen nutze unser A-Jugendspieler Sebastian Wilhelms eine Unachtsamkeit des gegnerischen Torhüters und musste nur noch vor dem leeren Tor die Kugel versenken. Mit Erfolg. Für das 4:0 kurz vor der Halbzeit war wieder unser Stürmer Alex Ring verantwortlich. Man schien siegessicher, jedoch zu früh.

In der zweiten Halbleit steigerte sich die Unkonzentriertheit und die Konsequenz lies nicht lange auf sich warten. So kam es, dass wir innerhalb von 2 Minuten unnötig 2 Tore kassierten. Das Spiel pletscherte danach nur noch hin und her.
In der 90. Minute kam es zu einem Foul, der vor dem Strafraum begann, doch der Schiri entschied sich für Elfmeter. Diesen verwandelte der gefoulte Lukas Emmel dann sicher zum Endstand von 5:2.

Super Jungs, wir sind stolz auf Euch!!! Weiter so!!

Nächste Woche geht es weiter bei einem erneuten Heimspiel gegen die SG aus Baldenau.

Niederlage gegen Monzelfeld

1 Punkt auch ohne Andreas Weber

Im heutigen Spiel trennten sich Peterswald und Burgen II mit 2:2.

Die ersten 10 Minuten verliefen ohne jegliche Torchancen. Die erste hatten die Gastgeber in der 12. Minute diese vereitelte jedoch unser Schlussmann Mathias Kupke. In der 14. Minute war es aber soweit nach einem langen Pass von Boris Aust kann Lukas Emmel, mit viel Glück, das 1:0 erzielen. In der 17.Minute scheitert Marc Ring am guten Torwart der Gastgeber. 10 Minuten später kann sich Marc Ring erneut gut durchsetzten spielt 3 Spieler aus und bringt den Ball in die Mitte, jedoch können die Burgener den Ball 2 Mal von der Linie klären. Danach drückten die Burgener uns komplett an das eigene Tor, bis in der 45 +1 Minute der Schiri einen Freistoß in unserem eigenen Strafraum gegen uns Pfiff, da er ein hohes Bein gesehen hatte. Jedoch ging dieser genau in die Mauer. In der 47. Minute setzt sich Juri Rusch nach einem guten Kombinationsspiel durch und erzielt das 2:0. 1. Später scheitert Lukas Emmel nach einem Solo am Torwart und nochmal eine Minute später Marc Ring am Verteidiger. Jedoch fällt nach einem Konter in der 53. Minute der 2:1 Anschlusstreffer. In der 65. Minute scheitert Marc Ring erneut am Torwart der Gegner. 8 Minuten später in der 73. Minute pfiff der Schiri einen für uns unberechtigten Elfmeter den die Gastgeber verwandelten und so den 2:2 Ausgleich erzielten. Die Schlussphase War hart umkämpft jedoch fiel kein Treffer mehr und so trennten sich Peterswald und Burgen II mit 2:2.

Nächste Woche ist der Tabellenführer Monzelfeld bei uns zu Gast.

Peterswald schlägt Osan-Monzel

Nach dem zuletzt ernüchternden Unentschieden gegen Morbach II, kann Peterswald gegen Osan-Monzel weitere 3 Punkte einfahren!

Jedoch hatten die Gäste die bessere Anfangsphase! Diese Phase wurde aber in der 16. Minute nach dem 1:0 durch Alex Ring beendet. 2 Minuten später erzielte Marc Ring nach einem klasse Sprint das 2:0 für den FC. Kurz darauf fiel jedoch der Anschlusstreffer der Gäste. Nach der Halbzeit dominierte Peterswald das Spiel, dies belohnte sich in der 60. Minute, Alex Ring erhöhte auf 3:1. In der Schlussphase setzte Marc Ring mit dem 4:1 den Schlussstrich!

Nächte Woche ist der FC zu Gast in Burgen.

Momentan ist Peterswald Tabellen 8ter mit 10 Punkten und einer Tordifferenz von 16:15!

FC sichert einen Punkt in Morbach

Der FC startete bärenstark in die erste Halbzeit. Durch gutes Zusammenspiel ergatterte die Mannschaft sich viele Torchancen, doch die Chancenverwertung blieb zunächst vergebens.
Erst ein Foulelfmeter, verwandelt von Tim Jakobs, brachte die verdiente Führung zum 1:0. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit dann gelang dem FC sogar die 2:0 Führung durch Marc Ring.
Damit war alles in trockenen Tüchern, sollte man zumindest meinen...
Doch die zweite Halbzeit kam ganz anders. Nach einigen Spielerwechseln und Unkonzentriertheiten, gelang es dem FC nicht mehr zurück zum Spiel zu finden. Letzendlich fehlte die Kraft das Ergebnis über die Zeit zu bringen. Zunächst fiel das 2:1, dann kurz vor Ende der regulären Spielzeit auch noch das 2:2.

Kopf hoch Jungs, weitermachen!!

FC PWL empfängt Longkamp

Der FC Peterswald unterliegt im heutigen Spiel gegen Longkamp mit 2:3. Nach einer schwachen Anfangsphase von beiden Mannschaften gelingt es in der 23 Minute den Gästen das 1:0 zu erzielen. Im Anschluss an die Gästeführung kam Peterswald besser ins Spiel hinein und erspielte sich auch ein paar Chancen. Nach der Pause dominierte unsere Mannschaft das Spiel was durch den Ausgleich durch Alex Ring belohnt wurde. Kurz darauf, nach einem gutem Zusammenspiel zwischen Alex und Marc Ring, schaffet es Alex Ring den Ball im eins gegen eins in die lange Ecke schieben und das 2:1 zu erzielen. Doch sofort im Gegenangriff erzielten die Gäste das 2:2 und kurz darauf noch das 2:3. Im Anschluss wurde das Spiel härter und aggressiver, jedoch schaffte unsere Mannschaft es nicht den erneuten Ausgleich zu erzielen.

Nächste Woche geht’s es Auswärts gegen Morbach

FC Peterswald-Löffelscheid zu Gast in Gielert

Schlechte Nachrichten für alle FC Fans.Unser FC unterliegt aufgrund einer desolaten Anfangsphase gegen Gielert mit 2:4.Das Spiel begann direkt mit einigen Großchancen des Gegners die unser Torhüter Matthias Kuppke noch stark vereiteln konnte. Dann schlug der Ball nach einer Flanke aus dem Halbfeld per Kopfball ein. Kurz darauf folgte das 0:2 per Freistoß und das 0:3 per Flachschuss am Fünfmeterraum. Das Spiel schien bereits nach 25 Minuten entschieden zu sein doch der FC machte das Spiel nocheinmal spannend. Dem schön raus gespielten 1:3 von Juri Rusch folgten genügend Chancen um das Spiel zu drehen, doch meist konnte der Torhüter aus Gielert die Versuche parieren. Nach der Halbzeit drückte unsere Mannschaft weiter und von Gielert kam bis auf Befreiungsschläge nichts mehr. Tim Jakobs markierte mit einem Elfmeter das 2:3. Dann hatte Alex Ring 2 große Möglichkeiten die erste in der ca. 65 Minute ein gut reingebrachter Freistoß, den er in die linke untere Ecke köpfte, jedoch konnte der gegnerische Torwart sich bei diesem Ball wieder einmal auszeichnen. In der 70. Minute köpfte er dann nach einem Eckball das -3:3-, doch bevor der Ball im Netz zappelte ertönte ein Pfiff des Schiris - ein Foul hätte er gesehen. Und so kam es wie es kommen musste und dem FC blieb der Ausgleich verwehrt. Gielert setzte mit 2:4 in der Nachspielzeit den Schlussstrich.

Nächste Woche empfängt der FC daheim auf der roten Erde den SV Longkamp.

Derbysieg gegen Strimmig

!!!Derby Sieg!!!

Nach einer eher harmlosen ersten Halbzeit, begann die 2 hälfte mit einen Tor unserer Nummer 15, Lukas Emmel, der sich den Rückenwind zu nutze machte und die Führung für die Peterswälder erzielte. Kurz darauf unterbrach der Unparteiische wegen einem Unwetter für 15 Minuten das Spiel. Nachdem das Spiel wieder angepfiffen wurde konnte unsere Nummer 10, Marc Ring, das 2:0 erzielen. In der 74. Minute kamen die Strimmiger zum Anschlusstreffer. Es war ein hart umkämpftes Spiel, mit 6 gelben Karten, das am Ende die Peterswälder für sich entscheiden konnten.