Klassenerhalt!

Heut konnte unser FC sich den Klassenerhalt sichern!
Nach den Toren von Andreas Fuchs, Lukas Emmel und Marc Ring(2x) hat der FC die SG Reil mit 4:1 nach Hause schicken können! Der Sieg war hochverdient und wir hoffen nächste Woche in Morbach auf eure Unterstützung.

DIE RÜCKRUNDE DAHEIM STARTET

Hallo liebe FC Gemeinde! Unser FC fährt die nächsten drei Punkte ein gegen eine abstiegsbedrohte Mannschaft aus Morscheid! Unser Team startet recht gut in die Partie! So Übernahmen wir von Anfang an das Geschehen in diesem Spiel,mit reichlich Rückenwind. Dass wiederum konnte unser FC nicht so wirklich in ein chancenplus umsetzen. So spielte sich in der ersten Hälfte das spiel in der Mitte und um den 16. Meter Raum herum ab. So blieb es bei einigen Situationen ,die nicht sauber ausgespielt wurden in die Spitze hinein. So musste es auch wiederum in einer schlechten B- Klasse Partie dem Zufall geschuldet sein, das der Ball an der strafraumgrenze , eine hohe Bogenlampe schlug und auf dem vollspann von unserer Nr. 14 einschlug. So konnte unser Oldie Sebastian Meurer dass 1:0 erzielen, das wiederum brachte uns nicht die absolute Sicherheit in diesem Spiel. So brachte man die 1:0 Führung in die Pause, wo sich beide Mannschaften zum pausentee ein wenig aufwärmen konnten. Nach der Pause hatte nun Morscheid den Wind im Rücken, und kam auch besser in die Partie. Wobei der FC in zwei Situationen glücklich davon kam und Morscheid dass nicht in ein Tor ummünzen konnte. Direkt danach reagierte der FC mit einem doppelwechsel , um der Partie ein wenig Sicherheit zu verschaffen. Es kamen Boris Aust für ins sturmzentrum und unsere Nr 3 Andreas Tschujalow fürs abwehrzentrum. Danach kamen beide Mannschaften zu Chancen die sie wiederum nicht für sich nutzen konnten,oder nicht sauber ausgespielt haben. So war es das unser FC bis zur 92. Minute warten musste und endlich einen Konter zur Vollendung bringen konnte. So trieb unsere Nr.15 Lukas Emmel die Kugel durch das gesamte Mittelfeld und konnte den entscheidenden Pass zu unserer Nr 10 durchstecken. So war es wieder einmal Mark Ring der die Entscheidung herbei führen konnte. Kurz darauf ertönte der lang ersehnte Schlusspfiff in dieser Begegnung,so konnte unser FC einen wichtigen Sieg zum Klassenerhalt beisteuern. Es war keine ansehnliche Begegnung aber im Nachhinein heißt es Mund abwischen und weiter geht's. Nächste Woche zum schweren Auswärtsspiel in Büdlich melden wir uns wieder. Die Jungs gönnten sich trotz der Kälte noch das ein oder andere Bierchen im Vereinslokal, so wurde der Sieg dennoch gebührend gefeiert. Bis zum nächsten mal.

Derby Niederlage gegen den SVB

Hallo liebe FC Gemeinde heute war kein guter Tag für unseren FC. Wir mussten uns leider im Derby gegen den SV Blankenrath mit 5:0 geschlagen geben. Meiner Meinung nach spiegelte sich aber keineswegs das Ergebnis in dem Spielverlauf wieder. Auch wenn der SV B von einem starken Spiel auf seiner Seite schreibt , dass der Sieg irgendwie 2-3 Tore zu hoch ausfiel. Unsere Mannschaft war eigentlich gut im Spiel so kamen wir auch zu einigen Möglichkeiten die aber leider ungenutzt blieben. So kam es direkt zu Beginn des Spiels zu einer fragwürdigen Schiedsrichter Entscheidung wobei unsere Nr.8 Sebastian Wilhelms alleine auf den gegnerischen Torwart zulief und dann von den Beinen geholt wurde,ein Pfiff ertönte doch bei dieser Entscheidung blieb es. Wobei man durchaus auf Notbremse hätte entscheiden können. So kam es wiederum zur selben Situation auf unsere Seite wobei ein Blankenrather Spieler zu Fall gebracht wurde auf der Strafraum Grenze. Diesen besagten Freistoß nutzte der SV B zur 1:0 Führung,im weiteren Spielverlauf konnten beide Mannschaften Chancen für sich verbuchen doch alle blieben ungenutzt. Wobei unsere Nr.10 Mark Ring nach einer schönen Kombination alleine auf den gegnerischen Torwart zu lief doch er verzog kläglich vor dem Tor. Andere Chancen blieben ungenutzt und so ging man auch mit diesem Ergebnis zum pausentee. Nach der Pause musste unser FC direkt verletzungsbedinkt auswechseln,dass tat unseren FC nicht sonderlich gut. So kam es auch zu einigen Unzulänglichkeiten in der Defensive wodurch der SV B das 2:0 erzielen konnte. Im weiteren spielverlauf war es wiederum unsere Nr .10 Mark Ring der erneut alleine auf den gegnerischen Torwart zulief ,aber er legte sich den Ball zuweit vor und so konnte der gegnerische Torwart ohne Probleme klären. Dass nagte dann doch an unserer Mannschaftsleistung ein wenig,weil man in solchen Derbys dann auch mal solch eine Chance nutzen sollte. Es blieb aber leider aus,und so konnte der SV B das Ergebnis noch in die Höhe treiben,wobei unsere Abwehr das ein ums andere Mal nicht gut aussah und den Gegner zum Tore schießen einlud. Und so war der Sieg von Blankenrath auch irgendwie verdient,weil wir einfach unsere Chancen nicht nutzen konnten. Trotz alledem ließen wir uns es nicht nehmen und tranken noch die ein oder andere Kiste Bier im Vereinshaus von Blankenrath. Jetzt heißt es die Woche über wieder Kopf hoch und weiter machen unser FC liegt noch immer im Soll für die abgelaufene Hinrunde. Also bis nächste Woche zum Auswärtsspiel bei der Kröver Reserve.

Sieg gegen Morbach

Hallo liebe FC Gemeinde die Hinrunde neigt sich solangsam dem Ende zu und unser FC hat heute nochmals ein Ausrufezeichen gesetzt und zuhause den SV Morbach mit 7:1 nach Hause geschickt. Dadurch konnte man einen Mitkonkurrenten im unteren Tabelledrittel auf abstand halten und den abstand auf neun Punkte ausbauen. Jetzt zum Spiel! Unser FC zeigte heute wieder ein anderes Gesicht wie zuletzt letzte Woche beim Auswärtsspiel in Enkirch. Die Mannschaft musste erneut wieder auf einigen Positionen verändert werden. Das konnte unsere Mannschaft aber von vornherein kompensieren und ging mit einer konzentrierten Leistung in die ersten 45 Minuten. Diese konnte unsere Mannschaft von Anpfiff an bestätigen,die Angriffe wurden gut nach vorne ausgespielt wobei wir wieder einige gute einschusmöglichkeiten nicht genutzt wurden. Doch war es in der ersten Halbzeit wieder einmal unser links außen Mark Ring der einen lupenreinen Hattrick für sich verbuchen konnte. Doch ein besonders guter Schachzug war es von unserem Trainer Andreas Weber der Boris Aust in den Angriff beorderte,der ein ums andere Mal den Ball für sich behauptete und gut in die Spitze weiterleiten konnte.so ging es zur beruhigten halbzeitführung.im Durchgang zwei kam unsere Mannschaft wieder voll konzentriert aus der Kabine ,und so wäre es in der 47 Minute fast zum 4:0 gekommen aber Mark Ring scheiterte am Torwart vom SVM.Im Gegenzug fängt der FC das 3:1 wodurch die tiefstehende Sonne ihren erheblichen Anteil dazu beitragen konnte. Aber im Gegenzug konnte unsere Mannschaft postwendend das 4:1 erzielen durch unseren bärenstarken aufspielenden Boris Aust im Sturm. Er belohnte sich kurze Zeit später mit seinem zweiten Treffer. Danach kam vom SVM nicht mehr allzuviel und so konnten wir noch zwei Spielzüge zur Vollendung bringen. So konnten sich noch Christian Müller und Sebastian Wilhelms in die Torschützenliste eintragen. Man ließ den ein oder anderen Spielzug noch ungenutzt aber man muss zufrieden sein,im Vergleich zur letzten Woche. Abwehrspieler Waldemar (Bob)Demjanov musste bereits in der 55 Minute ausgewechselt werden weil ihn es in der Leiste zwickte, wir wünschen ihm gute Besserung und hoffen,dass er nächste Woche im Derby gegen den SV Blankenrath wieder zur Verfügung steht. Alles im allem war das heute von Position 1-15 eine geschlosse Mannschaftsleistung und somit liegt unser FC voll im Soll.Danke für eure Geduld und bis zum nächsten Mal .

3 Punkte für Peterswald

Heimsieg gegen Baldenau

Unser FC spielte heute gegen die SG Hundheim Baldenau.
Bei herrlichem Wetter konnten die rund 80 Zuschauer ein packendes und spannendes Spiel sehen.
Zu Beginn hatten die Hundheimer zwei Großchancen die einmal Mathias Kupke und Alexander Marchel von der Linie kratzen konnten. Es gab viele Chancen, und in der 40 Minute klingelte es dann des erste mal. Juri Rusch lupft den Ball im 1 gegen 1 eiskalt über den gegnerischen Torhüter. Nach der Pause wird Marc Ring eine klare Torchance verwehrt und es gibt einen Strafstoß für den FC. Den Strafstoß kann Andreas Tschuchaljow dann verwandeln. Die Hundheimer konnten in der 80 Minute den Anschlusstreffer erzielen. Es endete mit 2:1 für Peterswald. Damit hat Der FC jetzt 16 Punkte und steht auf dem 6 Tabellenplatz.

 

FCP gewinnt zum 4 mal in Folge!

Weiterhin ohne Punktverlust reist der FCP aus Longkamp heim. Nach einem schnellen Gegentor kommt der FCP wieder schnell ins Spiel und geht durch einen Doppelpack von Marc Ring mit 2:1 in die Pause. Nach der Halbzeit gab es eine kurze Druckphase der Heimmannschaft, welche jedoch durch das 3:1 von Boris Aust beendet wurde. Den Deckel machte Alexander Marchel mit einem Weitschuss drauf. Kurz vor Schluss verursachte der vorige Torschütze einen Elfmeter, den die Longkamper noch zum Endstand von 4:2 verwandelte.

Nächste Woche geht es zum Derby gegen den SVS.

Heimsieg!

Beim heutigen Heimspiel gegen die SG Büdlich/Heidenburg konnte unser Team die Gäste mit einem 4:0 nach Hause schicken!

Der FC war in der ersten Hälfte durch weg besser und erzielte in der 35. Minute durch unseren Stürmer Marc Ring das 1:0. Zwei Minuten später in der 37. Minute erzielte Juri Rusch das 2:0. Zu Beginn der zweiten Hälfte drückte Heidenburg ein wenig, jedoch brachte das nicht viel. Der FC konnte das Spiel wieder unter Kontrolle bringen und erzielte in der 75. Minute durch Juri Rusch das 3:0. In der 88. Minute konnte Sebastian Wilhelms den Deckel endgültig drauf machen und erzielte das 4:0.

Nächte Woche geht es Auswärts gegen Longkamp!

Auswärtssieg!

Heute konnte unser FC beim Aufsteiger DJK Morscheid mit 3:0 gewinnen.

Torschützen: Juri Rusch(2), Sebastian Wilhelms

Zu Beginn hatten wir viele gute Großchancen. Jedoch kamen die Morscheider und es wurde ein Spiel auf Augenhöhe. Jedoch konnten die Morscheider ihre Chancen nicht nutzen und wir führten zur Pause mit 2:0. Sofort nach der Halbzeit bekamen wir einen Elfmeter gegen uns den unser Torwart Kupke halten konnte. In der 75. Minute konnte Rusch das 3:0 erzielen und machte damit den Deckel drauf.

Nach dem Trumpf gegen Morscheid ging es für die Mannschaft noch zum Schlemmer ED den Erfolg feiern.

Nächte Woche hat die Mannschaft vor wieder 3 Punkte zu holen 👍🏼